Montagsfrage 2019

[Montagsfrage] Einmal- oder Mehrmals-Leser?

Die Montagsfrage ist ein wöchentlich Frageformat, welches von Antonia (www.lauter-und-leise.com) geleitet wird. Bei diesen Fragen dreht sich alles um die Welt der Bücher und der Literatur.

Heute möchte Antonia Folgendes von uns wissen:

Bist du ein Einmal- oder Mehrmals-Leser?

Ich bin eindeutig ein Einmal-Leser. Ich lese Bücher nur ganz ganz selten ein zweites Mal. Ich entdecke lieber neue Bücher, Geschichten und Autoren. Das letzte Buch, welches ich zum zweiten Mal gelesen habe, war The BFG von Roald Dahl. Das Buch habe ich das erste Mal als kleines Kind gelesen, mit acht oder neun Jahren? Den Roman Die Bedrohnung von Wolfgang und Heike Hohlbein möchte ich aber demnächst unbedingt noch mal lesen. Ich weiß noch, wie begeistert ich mit 12/13/14 von diesem Roman war.

Die Bücher und Geschichten, die mir wichtig sind, habe ich als Hörbuch und höre sie hoch und runter, kreuz und quer – ohne dass mir langweilig wird. Dazu gehört z. B. die Harry Potter-, die Tintenwelt-, die Reckless-, die Panem-Reihe oder Der Herr der Diebe. Ich bin also ein Einmal-Leser, aber ein Mehrmals-Hörer.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr Einmal- oder Mehrmals-Leser? Oder seid ihr wie ich?